Typisch Mexikanisch #2

11 Monate – 11 Fakten

#1 Tequila – Das verbinden ja schon viele mit Mexiko, da diese Spirituose aus den hier wachsenden Agaven hergestellt wird. Anders als bei uns trinkt man ihn hier aber pur und zu jedem Anlass. Und wo wir schon einmal bei alkoholischen Getränken sind: Auf fiestas trinkt man hier neben Tequila vorzugsweise Whisky gemischt mit Agua Mineral (nicht so meins).

#2 Katholizismus – Die Mehrheit der mexikanischen Bevölkerung ist katholisch und das Bekreuzigen ist fester Bestandteil des Alltags: vorm Autofahren, wenn man an der eigenen Kirche vorbeikommt und bei uns im Mädcheninternat vor und nach jeder Mahlzeit.

#3 Regen- und Trockenzeit – Zwar befindet sich Mexiko ebenso wie Deutschland in der nördlichen Hemisphäre, aber durch das tropische und feuchte Klima gibt es die vier Jahreszeiten nur auf dem Kalender. Stattdessen wir das Jahr in Regen- und Trockenzeit eingeteilt. Im April steigt die Temperatur auf betrachtliche 40 Grad und sinkt dann auch ein paar Wochen erst einmal nicht mehr. Als ich meinen Gastvater damals nach dem heißesten Monat gefragt habe, hat er mir geantwortet: „März und April. Und Mai. Und Juni. Und Juli eigentlich auch.“ Es herrschten also richtig mexikanische Temperaturen in Deutschland. Momentan ist hier Regenzeit (von Mai bis November) und man sollte das Haus nicht ohne Regenschirm verlassen, um nicht von einem tropischen Regenguss überrascht zu werden. Denn wenn es regnet, dann meistens richtig. Dabei kann es dann auch mal vorkommen, dass sich Straßen durch das fehlende Abwassersystem in ein Flussbett verwandeln.

#4 Erdbeben – Oh, das war etwas ganz unbekanntes für mich. Da liegt man ganz entspannt im Bett, ist gerade eingedöst und auf einmal fängt alles an zu wackeln – Luft angehalten. Aber nach ein paar Sekunden ist alles wieder vorbei und ich habe bis jetzt zum Glück auch noch kein starkes Erdbeben mitbekommen. Wusstet ihr, dass man Erdbeben (leichter Stärke) nicht spürt, wenn man im Auto sitzt?

#5 Einbahnstraßen – davon gibt es hier gefühlt tausende. Wenn man Auto fährt nervig, wenn man die Straße überqueren möchte sehr hilfreich.

#6 Banda – Ein Musikstil der aus dem Norden Mexikos kommt und inzwischen auch hier im Süden en todos los lados (überall) zu hören ist. Damit kann ich mich ehrlich gesagt nur unter ein wenig Alkoholeinfluss anfreunden.

#7 Bachata, Merrengue, Kumbia und Salsa – Das tanzt man hier. Mein Favorit: Salsa – definitv :-)!

#8 Straßenhunde – Gibt es hier wirklich viele. Meine Mädchen haben letztens ein Hundebaby vorm Verhungern gerettet und mit soviel Liebe sicher zum glücklichsten Hund der Welt gemacht. Meine kleine Schwester haben sie es auch angetan – ein ganz besonders flauschiges Exemplar wollte sie am liebsten mit nach Hause nehmen.

#9 Gastfreundlichkeit – Ich glaube mir wurde noch nie so oft gesagt „Esa casa es tu casa“, die Türen stehen dir immer offen, gesagt. Ich bin hier so herzlichen und offenen Menschen begenet und wurde überall mit offenen Armen empfangen.

#10 Lieblingswörter: más o menos (mehr oder weniger), pues (nun – sehr chiapaneco), ahorita (jetzt-gleich-morgen-nie), no manches (drückt Ungläubigkeit aus)

#11 XV-Anos – Der 15. Geburtstag der mexikanischen Mädchen ist hier etwas ganz besonderes und der Tag, auf den hingefiebert wird – nicht etwa wie bei uns der 18. Geburtstag. Mit dem 15. Geburtstag ist ein Mädchen zur Frau herangereift und betritt in Prinzessinenrobe den gemieteten Festsaal, in dem 150-200 Verwandte und Freunde schon gespannt warten. Es wird getanzt, gegessen, fotografiert und die Quineanera präsentiert sich umgeben von Tüllschichten von ihrer allerschönsten Seite – ein wahrer Mädchentraum. Auch ich durfte das miterleben: Bei meinen Mädels und einer Freundin vom Ballett. Da saß ich ehrlich gesagt ein wenig überwältigt zwischen anderen, vom Ausmaß war das wirklich mit einer Hochzeit vergleichbar. So etwas gibt es nur in Mexiko:-)!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s