ICJA e.V.

ICJA Freiwilligenaustausch weltweit

ICJA ist ein Verein, der von Freiwilligen getragen wird und zu dessen Leitbild der Grundsatz „Voneinander lernen, miteinander leben!“ gehört.
Durch internationale Begegnungen und interkulturelle Bildung sollen praktische Friedensarbeit und gesellschaftspolitisches Engagement gefördert werden, indem ICJA Freiwilligendienste für Jung und Alt in der ganzen Welt organisiert.

Das Austauschprogramm setzt dem praktische Friedensarbeit entgegen. Im alltäglichen Zusammenleben und in der gemeinsamen Arbeit wird die Wahrnehmung globaler Ungleichheit geschärft. Persönliche Beziehungen zwischen Menschen aus allen Teilen der Welt entstehen. Gegenseitiges Verständnis wächst und legt den Grundstein für Respekt und Offenheit gegenüber anderen Kulturen und Religionen. Auch die eigenen Werte und Traditionen müssen sich dabei einer kritischen Auseinandersetzung stellen und sich bewähren. Diese Erfahrungen werden in den Seminaren diskutiert und reflektiert.

Die Geschichte des Vereins: 1949 gründete der nordamerikanische Pfarrer John Eberly den Internationalen Christlichen Jugendaustausch. Sein Ziel war es, persönliche Begegnungen junger Menschen aus den USA und Westdeutschland zu ermöglichen. John Eberly und Gleichgesinnte verschiedener Kirchen wollten dadurch zur Versöhnung zwischen Völkern beitragen, die kurz zuvor noch verfeindet waren. Ihre christliche Überzeugung war für die Gründer die Ausgangsbasis ihrer Arbeit. Von Anfang an ging es um die Überwindung trennender Unterschiede zwischen Menschen verschiedener Kulturen, Religionen, Nationen und Volksgruppen oder Hautfarben. Damit war der ICJA in seinen Wurzeln Teil der ökumenischen und der Friedensbewegung. Diese Idee, Frieden durch Austausch, Zusammenarbeit und gemeinsames Leben aufzubauen und zu vertiefen, breitete sich seit den 50er Jahren auf weitere Länder Westeuropas und später aller Kontinente aus.

Heute ist der ICJA ein Verein von Menschen christlicher und anderer Weltanschauungen. Er arbeitet mit eigenständigen Organisationen in 34 Ländern partnerschaftlich zusammen. Gemeinsam bilden sie die internationale Föderation des International Cultural Youth Exchange (ICYE).

Zur Homepage von ICJA: http://www.icja.de/content/Home/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Das ist mein wunderbarer Blog über mein Auslandsjahr in Mexiko 2014/2015.

%d Bloggern gefällt das: